In der Landesliga Süd 2 hatte Brombach 2 den Tabellenletzten die SGEM Waldshut-Tiengen zu Gast. Andreas Fingerlin und Nico Brandl konnten ihre Gegner bezwingen und mit den sechs Remis von Ali Habibi, Michael Schneider, Michael Pommerehne, Ruedi Staechelin, Thomas Kösler und Uwe Hecht ergab sich so ein 5:3 Sieg. Da der Tabellenerste SC Ebringen beim SC Horben eine deutliche Niederlage einstecken musste, konnten die Brombacher aufschließen und sind nun punktgleich mit Pfullendorf und Ebringen an der Spitze der Landesliga Süd 2. In der nächsten Runde am 8. März haben die Brombacher die Möglichkeit mit einem Sieg über den SC Pfullendorf die Führung zu übernehmen.

Brombach 3 empfing den SK Freiburg West und wollte mit einem Sieg über den Tabellennachbarn Anschluss an den Tabellenführer SK Freiburg-Wiehre halten. Obwohl nominell schwächer besetzt, hoffte man auf den ungestümen Elan seiner Jugendspieler. Diese Rechnung ging nur zum Teil auf und so mussten sich die Brombacher knapp mit 3,5:4,5 geschlagen geben. Jonas Hecht, Matthias Balg und Maximilian Wehrle konnten gewinnen und David Weiß remisierte. Mit dieser Niederlage tauschten die beiden Mannschaften ihre Tabellenplätze und so sind die Brombacher nun auf Rang 4 in der Bereichsliga Süd 3.

In der Bezirksklasse Hochrhein hätte Brombach 4 nach Waldshut reisen sollen, aber aufgrund Spielermangels mussten die Waldshuter die Begegnung absagen. Brombach 4 belegt nun hinter dem SK Todtnau-Schönau den zweiten Rang und kann noch vom Aufstieg träumen.

Seit den Jugendspielen im Juli 2018 steht der Schachclub Brombach in freundschaftlichem Kontakt mit dem Chester Chess Club, dem Schachverein aus Lörrachs englischer Partnerstadt Chester. Es gab bereits zwei gegenseitige Besuche mit Teilnahmen an Schachturnieren des jeweiligen Partnervereins. Als Folge der verstärkten Internetpräsenz beider Schachvereine wurde am 6. Februar 2020 der erste Internet-Blitzschach Vergleichskampf zwischen „Team Brombach“ und „Team Chester“ auf dem kostenlosen Schachserver lichess.org mit 18 Teilnehmern ausgetragen. Neun Spielern pro Mannschaft, von Jungendtalenten bis Titelträger, spielten eine Stunde lang Blitzpartien gegen Mitglieder der anderen Mannschaft. Nach der ersten Viertelstunde hatte Chester fast doppelt so viele Punkte wie Brombach, so dass es nach einem Start-Ziel-Sieg für die Engländer aussah. Doch Brombach konnte Stück für Stück aufholen, so dass zehn Minuten vor Turnierende beide Mannschaften gleich auf waren. Jetzt kam es auf die letzten laufenden Partien an, welche Brombach schließlich für sich entscheiden konnte und damit das erste Internet-Blitzschach Turnier gegen Chester knapp mit 107 zu 97 Punkten gewann. Weitere Veranstaltungen dieser Art sind bereits geplant.

In der 6. Runde der Oberliga Baden hatte der SC Brombach den Tabellenführer SK Ötigheim zu Gast. Die Hausherren konnten fast in Bestbesetzung antreten und hatten damit berechtigte Hoffnungen einen oder gar beide Mannschaftspunkte behalten zu können. Nach einigen Stunden Spielzeit hatten einige Brombacher vielversprechende Stellungen erreicht, die aber letztendlich nur von Marc Schwierskott in einen Sieg verwandelt werden konnte. So reichten die fünf Unentschieden von Nicolas Brunner, Gregor Haag, Heinz Wirthensohn, Dorian Jaeggi und Matthias Rüfenacht nur zu einer knappen 3,5:4,5 Niederlage.

Aufgrund dieser Pleite rutscht Brombach um einen Tabellenplatz nach unten und belegt nun den 6. Tabellenrang in der Oberliga Baden.

Am 13. Februar 2020 startet eine neue Schach-AG an der Astrid Lindgren-Grundschule in Hauingen (also in Fußreichweite zum Schachclub). Insgesamt haben sich 17 Kinder in drei Gruppen angemeldet.

Weitere derzeit laufende Aktivitäten von Nico F. Brandl:

  • Montags: 3 Gruppen mit insgesamt 17 Kindern an der Eichendorff-Schule (unterhalb DHBW Lörrach)
  • Dienstags: 1 Gruppe mit 7 Kindern an der Hellbergschule in Brombach
  • Freitags: 3 Gruppen im Schulzentrum Efringen-Kirchen (davon zwei im Rahmen der Hector-Kinder-Akademie) mit insgesamt 22 Kindern
  • 17. – 21.8. Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene im Werkraum Schöpflin in Brombach (aktuell bereits 5 Anmeldungen eingegangen)
  • eine Woche Schach und Englisch in den Sommerferien in der Kaltenbach-Stiftung in Lörrach-Stetten
  • Schachkurse im Rahmen der Familien-Ferienfreizeiten der Hanns-Seidel-Stiftung in Kloster Banz (nächste vermutlich in den Sommerferien)

Zusammen mit den Schach-AGs von Sylvia Giering an der Fridolin-Schule in Lörrach-Stetten und der Grundschule Tumringen sowie der von Uwe Wehrle am Markgrafengymnasium in Müllheim betreuten Schach-AG werden über 100 Kinder von Mitgliedern des Schachclub Brombach (zusätzlich zum umfassenden Training freitags in der Alten Gewerbeschule in Brombach) außerhalb des Clublebens betreut. Die Mitglieder des Schachclub Brombach leisten damit wertvolle Jugendarbeit von hohem gesellschaftlichen Nutzen.

Markus Haag
1. Vorsitzender Schachclub Brombach

Brombach 2 überzeugte in der Landesliga Süd 2 beim Tabellennachbarn Sölden und konnte mit einem 5:3 Auswärtserfolg Platz 3 in der Landesliga Süd 3 festigen. Es siegten Nico Brandl, Wolfgang Brait, Frank Schambach und Thomas Jakobsche. Die beiden Remis von Thomas Kösler und Stephan Zaugg machten den Sieg komplett.

In der Bereichsliga Süd 3 reiste Brombachs Dritte zu S-W Merzhausen 2. Erneut konnten unsere Nachwuchsspieler zeigen welches Potenzial in Ihnen steckt, denn sie lieferten wertvolle Punkte zum 5:3 Auswärtssieg. Einen ganzen Punkten erspielte Jonas Hecht, Uwe Wehrle und Uwe Hecht. Die Remis von Bernhard Weiß, Maximilian und Valentin Wehrle sowie Malo Helmboldt rundeten den schönen Mannschaftserfolg ab. Brombach 3 verbessert sich in der Bereichsliga Süd 3 mit diesem Sieg um einen Tabellenplatz auf Rang 3.

Brombach 4 hatte Dreiländereck 3 zu Gast. Nach langem Ringen trennte man sich 3:3 Unentschieden. Die Brombacher Punkte holten Markus Haag, Linus Zwermann und Paul Brückner. Brombach 4 ist nun Dritter in der Bezirksklasse Hochrhein.

Jetzt Mitglied werden!

Schon ab 3,75 € / Monat!
Mehr Infos hier: Aufnahmeantrag

Kalender

<< Feb 2020 >>
MDMDFSS
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1

Wussten Sie schon?

Im Parkschwimmbad Lörrach können während des Besuchs am Kiosk kostenlos Schachspiele ausgeliehen werden.

Zufallsbild

p1120709-300x200

Sponsoren

Einfaches RGB

Archiv

  • Archiv aus dem Jahr 2020
  • Archiv aus dem Jahr 2019
  • Archiv aus dem Jahr 2018
  • Archiv aus dem Jahr 2017
  • Archiv aus dem Jahr 2016
  • Archiv aus dem Jahr 2015
  • Archiv aus dem Jahr 2014
  • Archiv aus dem Jahr 2013
  • Archiv aus dem Jahr 2012
  • Archiv aus dem Jahr 2011
  • Archiv aus dem Jahr 2010
  • Archiv aus dem Jahr 2009
  • Archiv aus dem Jahr 2008
  • Archiv aus dem Jahr 2007
  • Archiv aus dem Jahr 2006