und bietet damit jedem Schachspieler – vom Anfänger bis zum Profispieler – eine für ihn passende Mannschaft.

Die erste Verbandsrunde brachte überwiegend gute Ergebnisse. Brombach 1 hatte in der Oberliga Baden den SC Untergrombach, den Absteiger aus der 2. Bundesliga, zu Gast. Besondere Brisanz lag in der Begegnung, weil die beiden Neuzugänge IM Nicolas Brunner und FM Timothée Heinz in der letzten Saison bei Untergrombach spielten.

Brombach war zwar nominell die stärkere Mannschaft, konnte dies aber leider nicht in Gewinnpunkte umsetzen. Den einzigen Sieg erzielte Gregor Haag am vierten Brett. Leider ging Brett 7 verloren und so kam es zu einer 4,0:4,0 Punkteteilung. Remis spielten Ioannis Georgiadis, Nicolas Brunner, Timothée Heinz, Matthias Rüfenacht, Xaver Dill und Udo Düssel.

In der Landesliga Süd 2 kam der SC Donaueschingen zu Brombach 2. Leider konnte Brombachs Zweite ihr Potenzial nicht abrufen und unterlag knapp mit 3,5:4,5 Punkten. Es siegten Francisco Carretero Martinez und Nico Brandl. Einen halben Punkt holten Volker Stolle, Michael Schneider und Wolfgang Brait.

Einen knappen 4,5:3,5 Sieg schaffte bereits vor einer Woche Brombach 3 in der Bereichsliga Süd 3 gegen den Mitaufsteiger SK Freiburg West. Einen ganzen Punkt holten Stephan Zaugg, Paul Erzinger, Matthias Balg und Thomas Kösler. Den halben Punkt holte am 8. Brett Nachwuchstalent Paul Brückner.

In der Bezirksklasse Hochrhein reiste Brombach 4 zur spielstarken SG Schopfheim und unterlag erwartungsgemäß mit 4,0:2,0. Marcus Unterberg gewann, während Markus Haag und Malo Helmboldt remisierten.

In der Kreisklasse Hochrhein, das ist die Anfängerklasse insbesondere für Jugendliche und Kinder, startet der Schachclub Brombach mit drei Vierermannschaften. Die vereinsinterne Begegnung Brombach 6 gegen Brombach 5 endete 2,5:5,5. In dieser Klasse werden an einem Tag das Hin- und das Rückspiel ausgetragen. Beide Partien gewinnen konnte Florian Bauer und Alexander Evans. Einen Sieg und ein Remis schaffte Christian Mergenthaler. Ein Sieg gelang Sebastian Muresan und Noah Brückner. Ein Remis erreichte Lukas Bächle.

Brombach 7 hatte Dreiländereck 4 zu Gast, welche viel Lehrgeld zahlen mussten, denn Brombachs Nachwuchs überrollte die Haltinger Jugend mit 7,0:1,0. Beide Partien gewannen Paul Brückner, Kevin Harass und Nathan Jin. Einen Punkt holte Cihan Bakimci.

Weitere Infos unter: www.schachclub-brombach.de

Print Friendly, PDF & Email
Jetzt Mitglied werden!

Schon ab 2,75 € / Monat!
Mehr Infos hier: Aufnahmeantrag

Kalender
<< Nov 2018 >>
MDMDFSS
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Wussten Sie schon?
Im Parkschwimmbad Lörrach können während des Besuchs am Kiosk kostenlos Schachspiele ausgeliehen werden.
Zufallsbild
bwfam_siegerfoto-28-10-2017-300x177
Sponsoren
Druck
Archiv
  • Archiv aus dem Jahr 2018
  • Archiv aus dem Jahr 2017
  • Archiv aus dem Jahr 2016
  • Archiv aus dem Jahr 2015
  • Archiv aus dem Jahr 2014
  • Archiv aus dem Jahr 2013
  • Archiv aus dem Jahr 2012
  • Archiv aus dem Jahr 2011
  • Archiv aus dem Jahr 2010
  • Archiv aus dem Jahr 2009
  • Archiv aus dem Jahr 2008
  • Archiv aus dem Jahr 2007
  • Archiv aus dem Jahr 2006