Nachdem in den drei Vorjahren jeweils im Viertelfinale Schluss war, sind die Brombacher auch dieses Mal im Badischen Mannschaftspokal im Viertelfinale gescheitert.
In der ersten Runde war Ebringen zu Gast, die mit 2,5 : 1,5 besiegt werden konnten. Die ganzen Punkte lieferten Volker Stolle und Laurids Stockert. Das Remis kam von Klaus Wielsch.
In Runde 2 musste Emmendingen bei den Brombachern antreten. Diese Begegnung konnte durch einen schönen Endspielsieg von Bela Toth am Spitzenbrett mit 2,5 : 1,5 gewonnen werden. Es siegte noch Marc Schwierskott und den halben Punkt lieferte Matthias Rüfenacht.
Im Viertelfinale ging die Reise zum Oberligisten Kuppenheim. Trotz vielversprechender Stellungen gingen die Bretter 3 und 4 verloren und so ergaben die Remis von Matthias Rüfenacht und Dorian Jäggi eine 1 : 3 Niederlage.
Vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr mit dem Sprung ins Halbfinale des Badischen Mannschaftspokals. Wir werden es jedenfalls wieder versuchen.
30.06.2013

Jetzt Mitglied werden!

Schon ab 3,75 € / Monat!
Mehr Infos hier: Aufnahmeantrag

Kalender
<< Sep 2021 >>
MDMDFSS
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
Schach im Internet

Wussten Sie schon?
Im Parkschwimmbad Lörrach können während des Besuchs am Kiosk kostenlos Schachspiele ausgeliehen werden.
Zufallsbild
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Sponsoren
Druck
Archiv
  • Archiv aus dem Jahr 2021
  • Archiv aus dem Jahr 2020
  • Archiv aus dem Jahr 2019
  • Archiv aus dem Jahr 2018
  • Archiv aus dem Jahr 2017
  • Archiv aus dem Jahr 2016
  • Archiv aus dem Jahr 2015
  • Archiv aus dem Jahr 2014
  • Archiv aus dem Jahr 2013
  • Archiv aus dem Jahr 2012
  • Archiv aus dem Jahr 2011
  • Archiv aus dem Jahr 2010
  • Archiv aus dem Jahr 2009
  • Archiv aus dem Jahr 2008
  • Archiv aus dem Jahr 2007
  • Archiv aus dem Jahr 2006