Die dritte Verbandsrunde verlief sehr erfolgreich für die Brombacher Mannschaften. Brombach 1 festigte mit einem souveränen 7:1 gegen Horben 2 seinen Spitzenplatz in der Landesliga. Marc Schwierskott, Oliver Wiech, Peter Erismann, Volker Stolle, Michael Pfau und Klaus Wielsch konnten einen vollen Punkt verbuchen während Matthias Rüfenacht und Philippe Häner mit jeweils einem halben Punkt das Ergebnis vervollständigten. Brombach 2 musste bei der nominell deutlich stärkeren zweiten Mannschaft von Freiburg-Zähringen 1887 antreten. Mit einer tollen Mannschaftsleistung konnte den Freiburgern ein 4:4 abgetrotzt werden. Frank Schambach und Roland Clavel konnten gewinnen. Ruedi Stächelin, Andreas Fingerlin, Matthias Balg und Wilfried Burkhardt remisierten und sicherten den Punktgewinn. Brombach 2 belegt jetzt in der Landesliga zwar nur den neunten Tabellenplatz ist aber auf gutem Wege das angestrebte Ziel, den Klassenerhalt, zu schaffen.
Brombach 3 hatte bei SW Merzhausen 2 anzutreten, die ihnen in der letzten Saison die einzige Niederlage zugefügt hatten. Dieses Mal wollte man hoch konzentriert spielen und die drei Punkte einfahren. Die Sache begann gut, denn das achte Brett mit Martin Rothmund wurde kampflos gewonnen, da den Freiburgern kurzfristig ein Spieler ausgefallen war. Christian Schubert am Spitzenbrett erzwang früh durch ein Dauerschach remis während das zweite und fünfte Brett schon bald an SW Merzhausen verloren ging. Dann war aber Schluss und die restlichen Punkte gingen alle an die Brombacher. Thomas Jakobsche, Gregor und Markus Haag sowie Michael Pommerehne gewannen in gewohnter Manier. Alle Vier haben nach drei Spielen noch eine weiße Weste. Brombach 3 hat mit diesem Sieg die Tabellenspitze in der Bereichsliga erobert und hofft diesen Platz bis zum Ende der Saison behaupten zu können.
Die ersatzgeschwächte Vierte war an diesem Spieltag chancenlos. Gegen die spielerfahrenen Bad Säckinger setzte es eine 1:5 Niederlage. Immerhin konnten Hans-Peter Rothmund und Ingo Kellner gegen deutlich stärkere Gegner ein Remis erzielen. Die eingesetzten Jugendspieler waren überfordert und konnten lediglich Erfahrung sammeln aber keine Punkte.
Zusammenfassend war es ein sehr erfolgreicher Spieltag, der wieder einmal zeigte, dass man sich mit der Nachwussarbeit auf dem richtigen Weg befindet.

Jetzt Mitglied werden!

Schon ab 2,75 € / Monat!
Mehr Infos hier: Aufnahmeantrag

Kalender
<< Dez 2019 >>
MDMDFSS
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Wussten Sie schon?
Im Parkschwimmbad Lörrach können während des Besuchs am Kiosk kostenlos Schachspiele ausgeliehen werden.
Zufallsbild
p1120871-300x200
Sponsoren
Druck
Archiv
  • Archiv aus dem Jahr 2019
  • Archiv aus dem Jahr 2018
  • Archiv aus dem Jahr 2017
  • Archiv aus dem Jahr 2016
  • Archiv aus dem Jahr 2015
  • Archiv aus dem Jahr 2014
  • Archiv aus dem Jahr 2013
  • Archiv aus dem Jahr 2012
  • Archiv aus dem Jahr 2011
  • Archiv aus dem Jahr 2010
  • Archiv aus dem Jahr 2009
  • Archiv aus dem Jahr 2008
  • Archiv aus dem Jahr 2007
  • Archiv aus dem Jahr 2006