Am Sonntag, 13.01.2008, konnte der Schachclub Brombach erstmals in dieser Saison vier Mannschaften in seinem Spiellokal in der Alten Gewerbeschule begrüßen.
Brombach I hatte die Schachfreunde der Schwarzen Pumpe aus Freiburg zu Gast. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte der Gegner mit 7:1 niedergerungen werden. IM Ali Habibi, Marc Schwierskott, Oliver Wiech, Jürgen Thier, Ruedi Staechelin und Klaus Wielsch konnten siegen. FM Matthias Rüfenacht und Peter Erismann steuerten jeweils noch ein Remis bei. Damit liegt Brombach I nur einen Punkt hinter dem SC Ebringen auf Platz 2 der Landesliga.
Brombach II wollte mit einem Sieg über den SK Endingen seinen Spitzenplatz in der Bereichsliga festigen. Mit einem 5,5:2,5 ist dies auch eindrucksvoll gelungen. René Deubelbeiss, Andreas Fingerlin. Gregor Haag und Dariusz Jakobsche konnten ihre Gegner bezwingen. Matthias Balg, Thomas Jakobsche und Markus Haag legten jeweils noch eine halben Punkt dazu. Damit liegt die Zweite zusammen mit dem SC Waldkirch punktgleich an der Tabellenspitze. Hier wird wohl erst die letzte Runde im April die Entscheidung bringen, wenn beide Mannschaften im direkten Vergleich aufeinander treffen werden.
Brombach III wollte den beiden anderen Mannschaften nacheifern und mit seinem zweiten Saisonsieg seinen Mittelfeldplatz in der Bereichsliga festigen. Frank Schambach, Wilfried Burkhardt und Lukas Salfelder holten einen ganzen Punkt während Paul Erzinger, Rudolf Frey, Roland Clavel und Martin Rothmund einen halben Punkt zum 5:3 Sieg über den SC Emmendingen erringen konnten.
Lediglich Brombach IV tanzte etwas aus der Reihe. Die mit unseren jüngsten Jugendspielern besetzte Mannschaft schaffte mit einem 3:5 gegen den SC Laufenburg jedoch einen tollen Achtungserfolg. Michael Pommerehne und Wolfgang Nieke konnten gewinnen. Martin Schwald und Yannik Winzer remisierten.
Dieser Spieltag zeigte, dass der Schachclub Brombach stolz auf seine Jugendarbeit sein kann. Mit zwei Siegen und drei Remis haben sie zu diesem schönen Erfolg erheblich beigetragen. Es ist beeindruckend mit welcher Lockerheit die teils erheblich älteren und spielerfahreren Gegner überrollt werden oder scheinbar unbezwingbaren Gegnern ein Remis abgetrotzt wird. Mit diesem Nachwuchs braucht sich der Schachclub keine Sorgen um seine Zukunft zu machen.

Jetzt Mitglied werden!

Schon ab 3,75 € / Monat!
Mehr Infos hier: Aufnahmeantrag

Kalender
<< Nov 2021 >>
MDMDFSS
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
Schach im Internet

Wussten Sie schon?
Im Parkschwimmbad Lörrach können während des Besuchs am Kiosk kostenlos Schachspiele ausgeliehen werden.
Zufallsbild
p1120871-300x200
Sponsoren
Druck
Archiv
  • Archiv aus dem Jahr 2021
  • Archiv aus dem Jahr 2020
  • Archiv aus dem Jahr 2019
  • Archiv aus dem Jahr 2018
  • Archiv aus dem Jahr 2017
  • Archiv aus dem Jahr 2016
  • Archiv aus dem Jahr 2015
  • Archiv aus dem Jahr 2014
  • Archiv aus dem Jahr 2013
  • Archiv aus dem Jahr 2012
  • Archiv aus dem Jahr 2011
  • Archiv aus dem Jahr 2010
  • Archiv aus dem Jahr 2009
  • Archiv aus dem Jahr 2008
  • Archiv aus dem Jahr 2007
  • Archiv aus dem Jahr 2006