Die 7. Runde der Oberliga Baden konnte man als Schicksalspiel für die beiden Kellerkinder Brombach und Ettlingen bezeichnen, denn wer hier verliert hat es ganz schwer den Klassenerhalt in den beiden noch ausstehenden Runden zu schaffen. In Anbetracht dieser Konstellation sind beide Mannschaften in Bestbesetzung angetreten und es entwickelte sich ein hartes Ringen um jeden noch so kleinen Vorteil. Um es kurz zu machen, die Hausherren hatten die stärkeren Nerven und konnten sich mit 5:3 durchsetzen. Es siegten Ioannis Georgiadis, Gregor Haag und Benjamin Seitz. Die restlichen Punkte holen Heinz Wirthensohn, Dorian Jaeggi, Matthias Rüfenacht und Klaus Wielsch mit ihren Unentschieden. Lediglich Xaver Dill musste seinen Punkt dem Gegner überlassen. Mit diesem Sieg konnten sich die Brombacher (8. Platz) nun mit 2 Punkten von den auf Platz 9. stehenden Ettlingern etwas absetzen.

Am 18. März kommt die BG Buchen nach Brombach und in der Schlussrunde am 15. April reisen die Brombacher zur 3. Mannschaft der OSG Baden-Baden.

Print Friendly, PDF & Email
Jetzt Mitglied werden!

Schon ab 2,75 € / Monat!
Mehr Infos hier: Aufnahmeantrag

Kalender
<< Jun 2018 >>
MDMDFSS
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
Wussten Sie schon?
Im Parkschwimmbad Lörrach können während des Besuchs am Kiosk kostenlos Schachspiele ausgeliehen werden.
Zufallsbild
p1100714
Sponsoren
Druck
Archiv
  • Archiv aus dem Jahr 2018
  • Archiv aus dem Jahr 2017
  • Archiv aus dem Jahr 2016
  • Archiv aus dem Jahr 2015
  • Archiv aus dem Jahr 2014
  • Archiv aus dem Jahr 2013
  • Archiv aus dem Jahr 2012
  • Archiv aus dem Jahr 2011
  • Archiv aus dem Jahr 2010
  • Archiv aus dem Jahr 2009
  • Archiv aus dem Jahr 2008
  • Archiv aus dem Jahr 2007
  • Archiv aus dem Jahr 2006