Jahres-Archive: 2016

Vorletzten Sonntag hatte Brombach 1 die Nachbarn vom SC Dreiländereck zu Gast. Diese wollten unbedingt gewinnen und sind mit fast allen Legionären angetreten. Die Brombacher kämpften um jedes Feld, letztendlich setzten sich die an allen Brettern besser besetzten Gäste jedoch durch. Remis spielten Ioannis Georgiadis, Volker Stolle, Marc Schwierskott und Klaus Wielsch. An den anderen vier Brettern war nichts zu holen und so wurde die Begegnung mit 2,0:6,0 verloren. Nach drei Spielen ist Brombach 1 nun Vierter in der Oberliga Baden.

Am letzten Sonntag kamen dann noch Dreiländereck 2 und 3 nach Brombach und auch da klebte das Pech an den Brombachern. Bei Brombach 2 konnte lediglich Ali Habibi am Spitzenbrett voll punkten. Xaver Dill, Michael Pommerehne, Matthias Balg und Thomas Jakobsche spielten unentschieden und drei Partien wurden verloren. Dreiländereck verteidigt mit diesem 5,0:3,0 Sieg souverän seinen Spitzenplatz in der Bereichsliga Süd 3, während Brombach 2 auf den vierten Rang zurückfällt.

Brombach 3 spielte mit dem letzten Aufgebot, das sich jedoch gut verkaufte. Andreas Fingerlin und Markus Haag siegten an den Spitzenbrettern und Nachwuchstalent Elias Hofmann nutzte ein Figurenopfer seines Gegners gekonnt aus und erkämpfte sich seinen ersten Punkt. Brombach 3 belegt nun den fünften Rang in der Bezirksklasse Hochrhein.

Deutlich besser machte es die Jugendmannschaft Brombach 4 in der Kreisklasse Hochrhein. Sie konnte beide Spiele gegen Rheinfelden 2 mit dem Maximalergebnis von 4,0:0,0 gewinnen. Die Punkte holten hierbei: 2x jeweils Elias Engelhardt, Maximilian Wehrle und Loris Guida und jeweils 1x Valentin Wehrle und Noah Brückner.

Nach dem Auftaktsieg gegen die SGEM Waldshut-Tiengen wollten die Brombacher in der zweiten Runde beim Gastspiel gegen den SC Oberwinden gleich nachlegen und so für einen optimalen Start in die Oberliga Baden sorgen. Mit einem 1,5:6,5 Auswärtssieg gelang dies auch sehr eindrucksvoll. Ihre Partien gewannen Ioannis Georgiadis, Benjamin Seitz, Matthias Rüfenacht, Marc Schwierskott und Klaus Wielsch. Remis spielten Gregor Haag, Dorian Jäggi und Volker Stolle. Brombach 1 stürmt mit diesem Sieg an die Tabellenspitze der Oberliga Baden und geht zuversichtlich in die 3. Runde gegen den Bezirksnachbarn SC Dreiländereck am 04.12.2016 ab 11:00 in der Alten Gewerbeschule in Brombach.

Brombach 2 musste in der Bereichsliga Süd 3 nach Müllheim zum SF Markgräflerland reisen und wollte es der Ersten gleich tun. Die Markgräfler hatten sich gegen die Brombacher keine großen Chancen ausgerechnet und deswegen alle möglichen Spieler in die zweite Mannschaft abgezogen, so dass die Brombacher an den hinteren Brettern klar besser waren. Anfangs konnten die Müllheimer gut dagegen, halten aber mit zunehmender Spieldauer drehte sich das Blatt. Lediglich am Spitzenbrett bei Michael Pfau, wo der Klassenunterschied nur gering war, konnte der Müllheimer Spieler kontern und letztendlich den Sieg einfahren. Alle anderen Spiele gingen an die Brombacher und so endete die Begegnung 1,0:7,0. Es siegten Selami Spahiu, Paul Erzinger, Nico Brandl, Matthias Balg, Stephan Zaugg, Markus Haag und Thomas Jakobsche. Nach diesem Kantersieg ist Brombach 2 Zweiter in der Bereichsliga Süd 3 und freut sich auf das Spitzenspiel am 11.12.2016 ab 10:00 in der Alten Gewerbeschule in Brombach gegen den Tabellenführer Dreiländereck 2.

Nach den guten Erfahrungen der Probephase wird der Offene Ü50-Schach-Treff im Rahmen des allgemeinen Trainings- und Spielabends angeboten.

Für wen:
Sie & Er ab 50 Jahre

Wozu:
Schach spielen oder erlernen

Wann:          
immer freitags ab 18:00 Uhr (außer den Schulferien), auch Teilnahme am regulären Übungs- und Spielabend des Schachclub Brombach möglich

Wo:
Alte Gewerbeschule Brombach – Badstr. 16, Lörrach-Brombach

Die glücklichen Sieger 2016

von links: Horst-Peter Wagner (2), Matthias Rüfenacht (1) und Thomas Fischer (3)

Gruppenfoto vom Schach-Tennis-Turnier 2016

Gruppenfoto vom Schach-Tennis-Turnier 2016

Schach-Tennis-Turnier 2016 Fortschrittstabelle

Schach-Tennis-Turnier 2016 Einzelergebnisse

 

Liebe Schach- und Tennisfreunde,

wieder ist ein rundum gelungenes Schach-Tennis-Turnier – das sechste inzwischen! – zu Ende gegangen, dieses Mal mit einer Rekordbeteiligung von 16 Spielern. Alle Teilnehmer hatten bei bestem Wetter einen ebenso spannenden wie unterhaltsamen Nachmittag erlebt, viele blieben auch noch im Anschluss beim Grillen, weitere Familienmitglieder kamen noch dazu und haben auf diese Weise den Abend bereichert. Schön, dass auch im Laufe des Nachmittags der eine oder andere Kiebitz von den Gastgebern vorbei kam und sich das abwechslungsreiche Treiben zwischen Tennisplatz und Schachtischen vor der Hütte ansah!

Der TC Inzlingen war mit sechs Teilnehmern gut vertreten, der SC Brombach als Co-Veranstalter mit zwei weiteren Spielern, so dass sich die Gäste mit den Ausrichtern die Waage hielten. Unter den Gästen scheuten auch einige die lange Anreise nicht: So waren Vertreter u.a. aus Mettmann, Passau, Cochem und Bad Urach in Inzlingen zu Gast. Der jüngste Teilnehmer war dieses Mal mit 17 Jahren Manuel Billich vom Schachclub Brombach / TC Haagen, der älteste Alois Kirzdörfer mit 79 Jahren vom TC Inzlingen. Beide sicherten sich einen achtbaren Platz im Mittelfeld! Für das nächste Jahr wünsche ich mir, dass das Teilnehmerfeld auch durch die eine oder andere Dame aufgewertet wird – es wird höchste Zeit!

Zum ersten Mal hat mit Matthias Rüfenacht ein Spieler seinen Titel verteidigen können, so dass nun der Pokal zum zweiten Mal an einen Spieler des SC Brombach geht. Ebenfalls zwei Mal konnte er bisher von Spielern des TC Inzlingen gewonnen werden, zwei Mal ging er an unsere Gäste.

Nico Brandl

10.09.2016   6. Inzlinger Schach-Tennis-Turnier

30.09. – 02.10.2016   14. Hotel Meielisalp-Open

16.10.2016   8. Offene Lörracher Stadtjugendmeisterschaft

03. – 05.03.2017   8. Wasserschloss-Open-Inzlingen

Kalender
<< Mai 2018 >>
MDMDFSS
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Wussten Sie schon?
Im Parkschwimmbad Lörrach können während des Besuchs am Kiosk kostenlos Schachspiele ausgeliehen werden.
Zufallsbild
p1100733
Sponsoren
Druck
Archiv
  • Archiv aus dem Jahr 2018
  • Archiv aus dem Jahr 2017
  • Archiv aus dem Jahr 2016
  • Archiv aus dem Jahr 2015
  • Archiv aus dem Jahr 2014